Cover and i love her highres

Marc Copland
And I love her (CD)

CD, im4004, EAN 0757926452719 / DX
Jazz, (c) 2019

Marc Copland - piano, Drew Gress - bass, Joey Baron - drums

Erste Presse: "Dass sich Marc Copland und seine kongenialen Partner Drew Gress und Joey Baron einige Gassenhauer der anspruchsvollen Popmusik zu Gemüte führen, überrascht nur auf den ersten Blick. Denn die Art, wie der 71-jährige Ausnahmepianist Hancocks "Cantaloupe Island", das Jüngere nur mehr in der US3-Version kennen, oder die Beales-Miniatur "And I love her" unspektakulär seziert, analysiert und wieder zusammenbaut, sucht derzeit in der Szene ihresgleichen. Wie die drei den "Cantaloupe"-Groove trotz einer Reihe verschobener Takte, abgewandelter Harmonien und durchbrochener Rhythmen als mächtigen Fluss unter dem Thema durchlaufen lassen, ist schlicht grandios. Coplands einstige Lieblingsfarbe Grau ist längst einem kräftigen Rubinrot gewichen, was nicht nur dem famosen Interplay mit Gress und Baron hörbar guttut. ..." (Reinhard Köchl in Jazzthing, Ausgabe November 2019 bis Januar 2020).

  1. Afro blue
  2. Cantaloupe Island
  3. Figment
  4. Might have been
  5. Love letter
  6. Day and night
  7. And I love her
  8. Mitzi and Jonny
  9. You do something to me