Nered 1

Rousilvo 2017
Dine Doneff / Kostas Theodorou

CD, neRED1, EAN 0761856024816 / DX
Jazz, © 2018

Dine Doneff bass, guitar, tabla, vocal / Takis Faraois piano, accordion / Kyriakos Tapakis oud, mandala / Dimos Dimitriadis flute, sax / Pantelis Stoikos trumpet / Antonis Andrea trombone / Kostas Anastasia's drums / VOICES: Slava Pop'va Evdoxia Georgiu, Lizeta Kalimeri, Martha Mavroidi, CAMEA QUARTET: Lada Kandarjjieva, Elena Ginina, Elisa Dankoma, Irina Gotcheva // marketed by ECM

Der mazedonische Komponist und Multiinstrumentalist Dine Doneff (oder Kostas Theodorou, wie sein amtlicher griechischer Name lautet) präsentiert seine Balkan-Jazz-Folkoper Rousilvo. Nachhaltig von der Kultur seines Heimatlandes geprägt, erschafft Doneff hier durch die offenen Dialoge innerhalb eines Septetts ein dichtes musikalisches Gewebe.
Ein polyphones Geflecht aus sieben weiblichen Stimmen, durchsetzt mit Extrakten aus zahlreichen Field Recordings vervollständigt die Erzählung aus sich erweiternden rhythmischen und melodischen Formen.

  1. Narrative
  2. Penelopes of Xanthogeia
  3. Ovlivion
  4. Mirka
  5. Natsko
  6. Requiem
  7. Ajde sl'ntse zajdi
  8. Apatris
  9. Kaimaktsalan
  10. Implacable grief
  11. Song of the unquietness
  12. As a story